Kategorie Archive: Arbeitsrecht

Kürzung des Urlaubsanspruchs bei Kurzarbeit

1. Sachverhalt Infolge der Covid-19-Pandemie musste der beklagte Arbeitgeber Kurzarbeit einführen, worauf sich die klagende Arbeitnehmerin über mehrere Monate in Kurzarbeit „Null“ befand. Nach Ende der Kurzarbeit stritten sich die Parteien darüber, ob der Arbeitnehmerin während der Zeit der Kurzarbeit der volle Urlaubsanspruch zusteht. Die Arbeitgeberin hatte den Urlaubsanspruch für jeden vollen Monat der Kurzarbeit…
Weiter

Kündigung – Urlaub gewähren!

Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis außerordentlich fristlos, so endet das Arbeitsverhältnis mit Zugang der Kündigung, wenn die Kündigung wirksam war. In diesem Fall kann der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zwangsläufig keinen Resturlaub mehr gewähren, der Urlaub ist folglich im Falle der Wirksamkeit der außerordentlichen Kündigung abzugelten. Kommt es zu einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung der Wirksamkeit der außerordentlichen…
Weiter

Annahmeverzugslohn – Arbeitnehmer auskunftspflichtig!

BAG Urteil vom 27.05.2020 - 5 AZR 387/19 Sachverhalt Der Arbeitgeber kündigte das Arbeitsverhältnis. Die Kündigungsschutzklage des Arbeitnehmers war erfolgreich, das Arbeitsgericht stellte fest, dass das Arbeitsverhältnis fortbesteht. Der Arbeitnehmer nahm den Arbeitgeber nunmehr auf Zahlung des rückständigen Lohnes (Annahmeverzugslohn) in Anspruch. Der Arbeitgeber erhob den Einwand, der Kläger habe es böswillig unterlassen anderweitigen Verdienst…
Weiter

Corona-Kurzarbeitergeld

Erst Corona, dann der Staatsanwalt Vorbemerkung Zwischenzeitlich wurde für über 10 Millionen Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Kurzarbeit angemeldet. Für die Mehrzahl der Betriebe, in denen diese Arbeitnehmer tätig sind, bedeutet dies eine beträchtliche Entlastung in der Krise. Für viele dieser Betriebe gilt allerdings auch „nach der Krise, ist in der Krise“. Angesichts der erheblichen Kostenbelastung…
Weiter